zur Hauptseite

Microsoft Windows

Unsere Hauptzielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen. Deshalb ist die Basis unserer Arbeit der Microsoft Small Business Server 2003 bzw. der Microsoft Small Business Server 2008 in der Standard Edition oder in der Premium Edition. Microsoft hat erkannt, dass sich die vielen einzelnen Lösungen für kleinere Unternehmen nicht rechnen – einfach zu teuer sind. Darauf wurde reagiert. Man hat aus einigen Serverprodukten ein Komplettpaket geschnürt, das alle wichtigen Komponenten für kleine und mittlere Unternehmen zu einem äußerst attraktiven Preis enthält.

Die Standard Edition besteht aus:

zusätzlich in der Premium Edition:

Im Grundsatz handelt es sich um die Produkte, die auch in größeren Betrieben zum Einsatz kommen. Microsoft hat deshalb einige Grenzen gezogen. Die wichtigsten Begrenzungen sind die maximale Anzahl der Benutzer (75) und die Bestimmung, dass alle Server-Produkte auf nur einem physischen Server installiert werden dürfen. Mehrere Domänenserver und Vertrauensstellungen zu anderen Domänenservern sind nicht möglich. Die Terminaldienste können nur im Administrator-Modus (nicht im Anwendungs-Modus!) ausgeführt werden. Es sind maximal zwei Sitzungen gleichzeitig möglich.

Als Client-Betriebssysteme eignen sich alle neueren Windows Betriebssysteme, insbesondere:

Damit ich Sie umfassend und kompetent beraten und betreuen kann, habe ich die spezielle Schulung besucht und die zugehörige Prüfung abgelegt und darf mich nun Microsoft Certified Professional nennen. Dies hat uns zum Microsoft Small Business Specialist qualifiziert.

Microsoft Office

Bestens als Ergänzung zum Microsoft Small Business Server passt das Microsoft-Office Paket.

In der Basic-Version enthalten ist:

-         Microsoft Word
Die Textverarbeitung im deutschsprachigen Markt. Briefe, Formulare, Seriendokumente, Etiketten und alles andere, bei dem Texte im Vordergrund stehen. Auch kleinere Berechnungen lassen sich auf Basis von Tabellen und Textmarken durchführen.

-         Microsoft Excel
Die Tabellenkalkulation für alles, was mit Berechnungen zu tun hat, wenn keine relationale Datenbank benötigt wird. Schnell erlernbar und sehr leitungsfähig. Exzellent dafür geeignet Statistiken und andere Daten auch graphisch darzustellen. Durch vielfältige Formeln universell einsetzbar und auch für wissenschaftliche Arbeiten gut einsetzbar.

-         Microsoft Outlook
Zur Verwaltung von Adressen, Terminen und vor allem für E-Mails bestens geeignet. In Verbindung mit dem Microsoft Exchange-Server extrem erweiterte Funktionen (Faxverwaltung, gemeinsame Terminverwaltung und gemeinse Adressdatenbank, sowie freigegebene Ordner).
Bei der Version 2003 ist der Microsoft Business Contact Manager (ein kleines CRM-System) kostenlos enthalten. Damit können Kundendaten (mehrere Geschäftskontakte pro Firma) und Verkaufschance innerhalb des Outlook-Programms  verwaltet und E-Mails sehr einfach diesen Geschäftskontakten zugeordnet werden. Unter den Firmen können Objekte verknüpft werden. Eine sehr schöne und einfach zu bedienende Lösung.

In der Small-Business-Version zusätzlich:

-         Microsoft Power Point
Eine Präsentationssoftware, mit der Sie schnell in der Lage sind schwierige Zusammenhänge auf den Punkt zu bringen. Das Einbinden von Dokumenten, Bildern, Audio- und Video-Daten ermöglicht sehr lebendige Darstellungen. Ideal für Vorträge und Schulungen geeignet.

-         Microsoft Publisher
Mit dieser Software lassen sich sehr schnell professionelle Publikationen erstellen. Damit können Sie Ihre Marketingmaterialien und –kampagnen schnell und einfach erstellen. Zur Weitergabe als Druckmedien, im Internet oder als E-Mail.

 

In der Professional-Version außerdem:

-         Microsoft Access
Die Datenbank-Software von Microsoft. Für Daten, die in relationaler Weise zueinander stehen. Selbst unerfahrene Benutzer können so schnell auf Datenbanken zugreifen und aussagekräftige Berichte erstellen. Diese komplexen Abfragen können gespeichert und mit einem Mausklick jederzeit aufgerufen werden, um z.B. monatlich wiederkehrende Auswertungen zu erhalten.